Proyección de ASTRAL

**** Castellano (DEUTSCH UNTER)

Astral: un yate convirtiéndose en barco de salvamento

“Astral” es un documental en el que el periodista Jordi Évole se sube a bordo de un barco de lujo propiedad de un millonario italiano que decidió cedérselo a la ONG de socorristas Proactiva Open Arms.

3.400 muertes en lo que va de año en el Mediterráneo, llevó a un grupo de socorristas catalanes a tomar partido frente a la pasividad de los gobiernos de la UE. Proactiva Open Arms es una ONG que comenzó sus tareas de salvamento en las playas de Lesbos en 2015, con más ganas que
recursos, pero que con esfuerzo y sacrificio han conseguido montar un entramado solidario que ya ha salvado más de 6.500 vidas en costas Libias.

Desde el 15M-Marea Granate hemos querido traer el espíritu solidario del barco Astral de tour por Alemania y los fondos que recaudemos serán destinados a Proactiva Open Arms.

Pasaje seguro para que el Mediterráneo deje de ser una fosa común. Solidaridad para que las guerras finalicen y las personas puedan decidir cuando emigran. No al acuerdo con Turquía.

Tras la proyección habrá un debate con sus protagonistas.
Entrada: Donación a partir de 5€

*** DEUTSCH

Astral: Eine Jacht wird zum Rettungsboot

„Astral“ ist ein Dokumentarfilm, bei dem der Journalist Jordi Évole an Bord eines, Eigentum von einem italienischen Milliöner, luxuriösen Schiffes geht; das Schiff wurde von dem Milliöner der
Rettungsschwimmer-NGO Proactiva Open Arms überlassen.

3.400 im Mittelmeer gestorbene Flüchtlinge im Laufe des Jahres haben eine katalanische Rettungsschwimmergruppe erst dazu gebracht, aufgrund der Untätigkeit der EU-Länder klare Haltung zu der Frage einzunehmen. So wurde die NGO Proactiva Open Arms ins Leben gerufen, die 2015 mit den Rettungsaktionen an den Stränden von Lesbos anfang. Zuerst war der Enthusiasmus größer als die verfügbaren Ressourcen, dennoch wurde allmählich mit großer Anstrengung und Mühe eine solidarische Verbindung von Menschen zustande gebracht, die vor der libyschen Küste bereits das Leben von mehr als 6.500 Personen gerettet hat.

Im Rahmen unseres Kollektivs „15M-Marea Granate“ wollen wir im
solidarischen Geiste des Schiffes „Astral“ diesen Dokumentarfilm auch in Deutschland zeigen und dabei durch die gesammelten Spenden, die Proactiva Open Arms zugute kommen, dieses Projekt unterstützen. Für eine sichere Überfahrt und damit das Mittelmeer nicht weiter zum Massengrab wird.

Für Solidarität und damit den Kriegen ein Ende gesetzt wird und die Menschen selber bestimmen können, wann sie emigrieren wollen. Kein Abkommen mit der Türkei!

Anschließend sind alle dazu eingeladen, sich an einer Diskussion mit den
Protagonisten des Films zu beteiligen.
Eintritt: Spende ab 5 €

Esta entrada fue publicada en GT Formación, Movilizaciones, Noticias y etiquetada , , , , . Guarda el enlace permanente.

Deja un comentario